Die VDP Qualitäts-Pyramide

Unsere Weinphilosophie

Unsere Weine entstehen durch die Symbiose verschiedene Parameter ihrer Herkunft. Die Böden, das Kleinklima in der spezifischen Weinbergsparzelle, die Art der Rebpflege und Erziehungsform, prägen unsere Weine.

Diese Individualität wollen wir unseren Weinen erhalten und in der Spitze besonders herausstellen.

Der Kern unserer Philosophie - die Herkunft der Weine

In unserem Weingut folgen wir konsequent der Philosophie der VDP.Klassifikation, die wir gemeinsam mit unseren VDP.Kollegen seit 2012 umsetzen. Dabei legen wir hohen Wert darauf, dass auch schon unsere VDP.GUTSWEINE gut strukturierte und körperreiche Weine sind. Als VDP.ORTSWEINE sowie VDP.ERSTE LAGE® und VDP.GROSSE LAGE® wollen wir nur Weine abfüllen, die einen deutlichen Charakter gegenüber den anderen Weinen aufzeigen.

Dadurch kann es auch sein, dass wir in manchen aus einer Lage auch mal kein Wein mit Lagenbezeichnung produzieren.

Insbesondere Spät- und Auslesen sowie auch die höheren Qualitätsstufen wie Beerenauslesen und Trockenbeerenauslesen, aber auch trockene Lagen-Weine, produzieren wir nur dann, wenn das Traubenmaterial entsprechende Qualität hat intensive und körperreiche Weine hervorzubringen.

Spätlesen und Auslesen im VDP.GUTSWEIN-Bereich produzieren wir möglichst jedes Jahr. Diese kennzeichnen sich dann durch eine filigranere Struktur im Vergleich zu den Lagen-Spät- und Auslesen.

VDP.GROSSE LAGE®

DIE SPITZE DER WEINBERGE

VDP. GROSSE LAGE® zeichnet die hochwertigsten deutschen Weinberge aus. Die Lagen sind parzellengenau abgegrenzt. Hier reifen die besten Weine mit expressivem Lagencharakter und besonderem Reifepotenzial. Sie sind mit regional eng festgelegten und zum jeweiligen Weinberg passenden Rebsorten bepflanzt.

Der trockene Wein aus VDP. GROSSER LAGE wird als VDP. GROSSES GEWÄCHS bezeichnet und als „Qualitätswein trocken“ gekennzeichnet. Fruchtsüße Spitzenweine aus VDP. GROSSE LAGE® tragen die klassischen Prädikate Kabinett, Spätlese, Auslese, Beerenauslese, Trockenbeerenauslese oder Eiswein.

Flaschenkennzeichnung:
Auf der Kapsel befindet sich die VDP Bezeichnung VDP. GROSSE LAGE®. Die gilt bei unseren Flaschen konsequent seit 2014. Ältere Weine und Raritäten tragen diese Bezeichnung nicht, werden aber entsprechend der jetzt gefundenen Klassifikationstruktur entsprechend eingeordnet. Der trockene Wein aus diesen Lagen kann zusätzlich die Bezeichnung GG auf der Flasche haben. Wenn der Wein die Bezeichnung GG trägt, wurde er durch ein dreistufiges Prüfungsverfahren anerkannt und bestätigt.

VDP.GROSSE LAGE® Weine online bestellen

VDP.ERSTE LAGE®

ERSTE KLASSE!

VDP.ERSTE LAGE® kennzeichnet erstklassige Lagen mit eigenständigem Charakter, in denen optimale Wachstumsbedingungen herrschen und nachweislich über lange Zeit Weine mit nachhaltig hoher Qualität erzeugt wurden. Sie sind mit regional festgelegten Rebsorten bepflanzt.
Der trockene Wein aus VDP.ERSTE LAGE® ist als „Qualitätswein trocken“ gekennzeichnet. Fruchtsüße Spitzenweine aus VDP.ERSTE LAGE® tragen die klassischen Prädikate Kabinett, Spätlese, Auslese, Beerenauslese, Trockenbeerenauslese oder Eiswein.

Flaschenkennzeichnung:
Auf der Kapsel sowie auf dem Etikett befindet sich die VDP Bezeichnung VDP.ERSTE LAGE®. Die gilt bei unseren Flaschen konsequent seit 2014. Ältere Weine und Raritäten tragen diese Bezeichnung nicht, werden aber entsprechend der jetzt gefundenen Klassifikationstruktur entsprechend eingeordnet.

VDP.ERSTE LAGE® Weine online bestellen

VDP.ORTSWEIN

BOTSCHAFTER BESTER BÖDEN

VDP. ORTSWEINE entstammen aus besten Weinbergen innerhalb eines Ortes und sind mit gebietstypischen Rebsorten bepflanzt. Der trockene VDP.Ortswein ist als „Qualitätswein trocken“ gekennzeichnet. Fruchtsüße VDP. Ortsweine tragen die klassischen Prädikate.

Flaschenkennzeichnung:
Der Ortswein trägt den Namen des Ortes der Weinberge aus den das Cuvee erstellt wurde. Auf der Kapsel befindet sich die VDP Bezeichnung VDP.ORTSWEIN.

VDP.ORTSWEIN Weine online bestellen

VDP.GUTSWEIN

VON GRUND AUF GUT

VDP.GUTSWEIN ist der gute Einstieg in die herkunftsgeprägte Qualitätshierarchie der Prädikatsweingüter.
Die Weine stammen aus gutseigenen Lagen und entsprechen den strengen VDP Standards. Sie können Cuvees aus unterschiedlichen Lagen sein.

Auch der CHARTA Wein, ein durch die Prüfungskommission der CHARTA-Vereinigung bestätigter Wein, der aus Spitzenlagen unseres Betriebes produziert wird, wird als VDP.GUTSWEIN eingestuft. Auch unseren Spätburgunder, Roten Riesling und Gemischten Satz klassifizieren wir als VDP.GUTSWEIN und behalten damit die Lagen und Ortsbezeichnungen rein unserer Hauptrebsorte, dem Riesling vor.

Flaschenkennzeichnung:
Der Gutswein trägt keinen Orts- sowie Lagennamen. Auf der Kapsel befindet sich die VDP Bezeichnung VDP.GUTSWEIN

VDP.GUTSWEIN Weine online bestellen
´