Gutshaus Baron Knyphausen

Über viele Jahrhunderte
dem Weinbau verpflichtet

Der Draiser Hof in
Eltville-Erbach

Der Draiser Hof wurde bereits 1141 von den Zisterziensern der Abtei Kloster Eberbach als Dependance in Erbach im Rheingau gegründet. Seit 1818 ist er Sitz des Weingutes Baron Knyphausen. Damals wie heute dieser jahrhundertelangen Tradition verpflichtet, zählt unser Weingut auf die Erfolgsfaktoren:

Tradition  Qualität  Charakter

>Open Air Veranstaltung Ladies Late Night

20. Juli 2017Open Air Veranstaltung Ladies Late Night

Das Galli Theater Wiesbaden zu Gast auf dem Draiser Hof

Tickets für 17,50 EUR (Erwachsene) / 12,00 EUR (Schüler/Studenten) gibt es bei AdTicket. Einlass ab 18 Uhr. Gönnen Sie sich einen Wein oder Sekt sowie Finger-Food von der Kochwerkstatt Wiesbaden und geniessen dabei unseren Gutspark. Beginn 20 Uhr. Bitte bringen Sie Regenjacke und Regenschirm mit, falls es wider Erwarten regnen sollte. Bei Starkregen und Sturm kann die Veranstaltung abgesagt werden.

weitere Informationen »

Im Zeichen des Rieslings

Im Jahre 1818 erwarb das ostfriesische Adelsgeschlecht – die Freiherren zu Knyphausen, deren Familienmitglieder als Generäle und Minister der Preußischen Krone dienten – diese Ländereien im Rheingau, eine ehemalige Dependance der Abtei Kloster Eberbach.

Das Weingut Baron Knyphausen – mit seinen weltweit bekannten Lagen wie dem Erbacher Marcobrunn, Erbacher Siegelsberg oder dem Hattenheimer Wisselbrunnen – zählt zu den bedeutendsten Weingüter Deutschlands und ist seit 1972 Mitglied im VDP Rheingau [Verband Deutscher Prädikats-Weingüter] und Gründungmitglied der Charta-Vereinigung. Die Weinberge sind mit 85% Riesling, 10% Pinot Noir und autochthonen Rebsorten, wie Roter Riesling, Gelber Orleans und Weißer Heunisch bestockt. Die Produktionsmenge des Weingutes beträgt ca. 130.000 Flaschen im Jahr.

Durch die Umstellung auf biologische Bodenbearbeitung und der Einführung stringenter Qualitätskriterien im Weinberg ist es gelungen, bereits im Jahrgang 2009 ein herausragendes Sortiment in Deutschland zu erzeugen, nicht zuletzt durch den behutsamen Einsatz von Holzfässern. Am bemerkenswertesten ist hier die Bewertung des Rieslings Erste Lage 2009 aus dem Erbacher Steinmorgen mit 95 Punkten im Wine Spectators. Der Steinmorgen wurde dabei – zusammen mit zwei anderen Weinen – im Beisein der nahezu gesamten nationalen Weinelite zu dem am höchsten bewertete deutschen trockenen Riesling des Jahrgangs gekürt.

Das Weingut zählt zu den Pionieren der autochthonen Rebsorte Roter Riesling, die als Mutterrebsorte des heutigen Rieslings gilt. Weitere Innovationen folgten mit dem Anbau eines klassischen Rheingauer Gemischten Satzes, in dem die sieben traditionellen Rheingauer Rebsorten, Gelber Orleans, Weißer Heunisch, Elbling Silvaner, Riesling, Roter Riesling und Gewürztraminer, enthalten sind. Die Weinberge im Eltviller Rheinberg wurden 2011 angelegt und bereits im Jahrgang 2012 konnte eine kleine Ernte als bestechender Jungfernjahrgang eingebracht werden.

Das Programm wird durch Pinot Noir abgerundet, dessen Rebfläche inzwischen 10% der gesamten Rebfläche beträgt. Die Qualität der erzeugten Rotweine hat mittlerweile internationales Top-Niveau erreicht.

Kommende Veranstaltungen


Just White Picknick Party 5. -6. August 2017

Wir stellen das Wochenende unter das Motto „Just White – Picknick in der Weinlounge 1141“

Über das ganze Wochenende bieten wir Ihnen den „Baron‘s Just White Picknick Korb“ an und reservieren Ihnen gerne einen Tisch oder eine Lounge-Gruppe in unserem Garten. Falls keine Sitzplätze mehr vorhanden sind, bieten wir Ihnen eine Picknickdecke, mit der Sie sich ein schönes Plätzchen in unserem Gutspark suchen können.

Die Weinlounge 1141 dekorieren wir ebenfalls im Motto „Just White“ und bitten alle unsere Gäste sich ebenfalls ganz in Weiss zu kleiden.

Samstag 5. August ab 18.30 Uhr Live Musik von „A lot of Bossa & All that Jazz“ aus Frankfurt

Unser reichhaltiger Picknickkorb für 2 Personen beinhaltet folgende Produkte:

  • Tapenaden, Tomaten-Mozarella, Couscous-Salat im Glas

  • Variation an Käse, Wild-Salami aus der Region

  • Frisch aufgebackenes Baquette, Weintrauben und ein kleines Dessert

  • 1 Flasche knypi oder Rosé

  • 1 Glas Sekt zur Begrüßung (Bei Einhaltung Dress Code „Just White“)

  • Besteck, Teller, Gläser für 2 Personen

  • Weitere Getränke wie Wasser, Softdrinks und Wein erhalten Sie an unserem Pavillon


Preis: 59 EUR zzgl Pfand für Korb, Besteck, Gläser in Höhe von 15 EUR

Bitte beachten Sie, dass Sie bei dieser Veranstaltung unbedingt vorbestellen müssen, damit wir den Picknickkorb vorbereiten können und Ihnen einen Platz reservieren können.

Wir haben folgende, grundsätzliche Zeitslots für Reservierungen:

  • Samstag 5. August: 14.30 Uhr und 18.30 Uhr

    Samstag ab 18.30 Uhr Live Musik von „A lot of Bossa & All that Jazz“ aus Frankfurt – Musikbeitrag 3 EUR pro Person

  • Sonntag 6. August: 11:30 Uhr, 15.00 Uhr und 18.30 Uhr

Ihre Vorbestellung schicken Sie bitte an die Email 1141@draiserhof.de.

Bitte beachten Sie, dass es nicht erlaubt ist eigene Picknick-Körbe mitzubringen.

Sofern es das Wetter und unsere Sonnenschirme sowie Zeltüberdachungen nicht zulassen/ausreichen, dass man Draußen sitzen kann, können Sie die Picknickkörbe bei uns abholen und zu Hause oder an anderer Stelle verzehren. Das gezahlte Pfand erhalten Sie später bei Rückgabe dann von uns zurück.